FondProfessionell.de: Makler schieben Nachfolgeregelung vor sich her

Eine erneute Studie zum Thema „Unternehmensnachfolge in Maklerbetrieben“ zeigt, dass Makler in Deutschland und Österreich immer älter werden. Über zwei Drittel haben bereits das 50. Lebensjahr überschritten. Umso erstaunlicher, dass sich gut die Hälfte der Vermittler immer noch nicht um eine Betriebsweitergabe gekümmert hat. Ferner ergab die Umfrage, dass das Nachfolgemanagement für 77 Prozent der…

ProContra online.de: Maklerrente: Auf diese 4 Punkte sollten Sie achten

Was Makler und ihre Mandanten in Sachen Vorsorge verbindet, vier Punkte, auf die bei Rentenmodellen in der Nachfolgeplanung geachtet werden sollte und welche Fehler bei der Nachfolgeplanung besonders häufig auftreten. Schuster sollen ja die schlechtesten Schuhe haben, weiß der Volksmund. Ähnliches lässt sich auch über Versicherungsmakler sagen. Diejenigen, die sich um die Vorsorge ihrer Mandanten…

AssCompact.de: Nicht immer hat die Nachfolgersuche Sinn

Viele Makler finden keinen Nachfolger für ihr Maklerunternehmen. Das liegt nicht nur am Nachwuchsmangel und an der Erwartungshaltung manches Senior-Maklers. In erster Linie liegt es am Aufwand, den eine systematische Kandidatensuche zur Folge hat, gibt unser Geschäftsführer Andreas W. Grimm in der Bestandsmarktplatz-Kolumne zu bedenken. Eine systematische Kandidatensuche kann sich deshalb aufwendig gestalten, weil zunächst…

ProContra-online.de: Maklerrente: Welchen Einfluss der Kundenabrieb hat

Mit der Nachfolgeregelung für Makler, die in Ruhestand gehen, befasst sich procontra in der neuen Ausgabe. Die Redaktion der ProContra hat gemeinsam mit unserem Geschäftsführer Andreas Grimm und Spezialist für Unternehmensbewertungen, ein Modell entworfen, um die Höhe der „Maklerrente“ zu ermitteln: Fünf Maklerrentenanbieter haben bei Umfrage mitgemacht. Das Maklerrenten-Modell ist nur ein Beispiel dafür, wie…

DasInvestment.de: Was passiert im Notfall mit dem Bestand?

„Wir raten jedem Makler zum Probesterben“ Wenn ein Makler plötzlich schwer erkrankt oder stirbt, gerät schnell auch sein ganzes Lebenswerk in Gefahr. Denn wo für den Notfall nicht vorgesorgt wurde, kann auch kein Kundenbestand übertragen werden. Andreas Grimm hat solche Fälle schon oft erlebt. Im Interview gibt er Tipps, wie Makler sich beizeiten rüsten sollten….

AssCompact.de: Kauf von Maklerbeständen im Rahmen der Altersnachfolge

Doris Biersack-Press ist geschäftsführende Gesellschafterin der Mando-Finanz GmbH in Regensburg. Vor Kurzem hat sie einen Maklerbestand im Rahmen einer altersbedingten Geschäftsaufgabe übernommen. Unser Geschäftsführer Andreas W. Grimm hat im Rahmen seiner monatlichen AssCompact-Kolumne mit ihr über das Projekt gesprochen. Im Interview berichtet Sie über Ihre Erfahrungen und warum Sie sich immer wieder für eine externe…

Nachgelesen bei der Versicherungskammer: Peter Kämmer über Nachwuchsprobleme

Die Maklerschaft kämpft seit Jahren mit Nachwuchsproblemen. Wie kann die Branche diesem Problem entgegensteuern und was sind mögliche Lösungsansätze? Im Interview spricht der stellvertretende Geschäftsführer Peter Kämmer über die Herausforderungen des Markts, das Engagement beim Jungmakler Award und eigene Konzepte zur Förderung. Lesen Sie den ganzen Artikel auf Versicherungskammer-Makler. Sind Sie Jungmakler, voll engagiert und…

Maklernachfolge: Wie man böse Überraschungen vermeidet

Die Assekurama in Karlsruhe ist ein neu gegründetes Messe- und Kongressformat für Fachpublikum. Unser Geschäftsführer Andreas Grimm war eingeladen zwei Vorträge zu den Themen Unternehmensverkauf und Bestandsübertragung bei Finanzanlage- und Versicherungsmaklern zu halten. Obwohl Makler eigentlich die Spezialisten für Vorsorge und Absicherung sind, vernachlässigen viele diese in eigener Sache und spekulieren darauf, dass ein kurzfristiger…