News

procontra.de: Maklernachfolge: Den richtigen Zeitpunkt verpasst

In dem Artikel stellt unser Geschäftsführer Andreas Grimm dar, warum es für Makler so wichtig ist die eigene Maklernachfolge rechtzeitig zu planen. Bei ungeplanten Verkäufen von Maklerbeständen kommt es regelmäßig zu finanziellen Einbußen auf Verkäuferseite, weil das Maklerunternehmen noch nicht übergabefähig ist. Wer nicht nur die bestmöglichen Konditionen erzielen möchte, sondern auch seine sonstigen Nebenbedingungen…

experten.de: Darlegungs- und Beweislast bei Auszahlung der Stornoreserve

Wenn der Vermittlervertrag endet, was passiert mit den Stornoreserven? Zu einer Beendigung von Vermittlerverträgen zwischen „Alt-Makler“ und Produktgebern durch die Veräußerung eines Maklerbestands kommt es regelmäßig. Als Folge einer Maklernachfolge kommt es regelmäßig zu einer Kündigung des Vermittlervertrags. Daraus entsteht die Fragestellung, unter welchen Voraussetzungen ein Produktgeber oder Maklerpool die einbehaltenen Stornoreserven auch weiterhin zurückhalten…

AssCompact 01-2019: Bestandsübertragung

Der Papa wird´s schon richten… Einfach nur die Nachfolge so zu regeln, wie man das meint, dass es so passen wird, sorgt öfter, als man denkt für Unfrieden innerhalb der Familie. In der AssCompact 01-2019 geht unser Geschäftsführer Andreas Grimm auf diesen Aspekt ein. Den ganzen Artikel lesen Sie hier: AssCompact 01-2019. Sollten Sie darüber…

Suche: Maklerbestand München und Umgebung

Wir suchen für unsere Kunden Maklerbestände bundesweit. Aktuell haben wir für den Raum München mehrere sehr solvente und qualifizierte Interessenten. Wenn Sie ein Maklerunternehmen im Großraum München betreiben ist dies vielleicht interessant für Sie, da wir sowohl klassische Nachfolger als Interessent haben als auch Makler, die ihr Unternehmen durch Zukäufe erweitern wollen. Folgende Kriterien sollte…

Bericht vom AfW Hauptstadtgipfel

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW schaute beim 14. Hauptstadtgipfel in Berlin über den Tellerrand und beschäftigte sich neben der laufenden Regulierung auch mit aktuellen Trends bei der Digitalisierung von Finanzdienstleistungen. Mehr als 40 Entscheider aus der Finanzdienstleistungsbranche waren zum Hauptstadtgipfel des AfW nach Berlin gekommen. Frank Rottenbacher, Vorstand des AfW, dankte Klaus-Peter Flosbach, bis vor kurzem…